hs.lang = { cssDirection: 'ltr', loadingText: 'Lade...', loadingTitle: 'Klick zum Abbrechen', focusTitle: 'Klick um nach vorne zu bringen', fullExpandTitle: 'Zur Originalgröße erweitern', creditsText: 'Powered by Highslide JS', creditsTitle: 'Gehe zur Highslide JS Website', previousText: 'Voriges', nextText: 'Nächstes', moveText: 'Verschieben', closeText: 'Schließen', closeTitle: 'Schließen (ESC)', resizeTitle: 'Größe wiederherstellen', playText: 'Abspielen', playTitle: 'Slideshow abspielen (LEERTASTE)', pauseText: 'Pause', pauseTitle: 'Pausiere Slideshow (LEERTASTE)', previousTitle: 'Voriges (PFEILTASTE LINKS)', nextTitle: 'Nächstes (PFEILTASTE RECHTS)', moveTitle: 'Verschieben', fullExpandText: 'Vollbild', number: 'Bild %1 von %2', restoreTitle: 'Klick um das Bild zu schließen, Klick und Ziehen um es zu verschieben. Benutze Pfeiltasten für Vor und Zurück.' };
]

Archiv der Kategorie ‘Fundstücke‘

Geschenktes Buch?

Mittwoch, den 17. Dezember 2008

Nun, das Fotostudio Omori verschenkt momentan Bücher, um an ein paar Links zu kommen. Keine schlechte Idee, wie ich finde. Daher setze ich auch gerne einen Link auf das Artikel mit dem Buch von Mauritius Images.

Externe Festplatte: 1TB unter 100 Euro

Sonntag, den 19. Oktober 2008

Da meine alte Festplatte für Backups langsam aber sicher die maximale Auslastung erhält, dachte ich mir, es muß etwas Neues ins Haus. Am interessantesten fand ich das Angebot von Amazon für 99 Euro die Trekstor DataStation maxi g.u externe Festplatte 1 TB Sata zu verkaufen. Mit der Festplatte bin ich auch mehr als zufrieden, die Kapazität sollte erst einmal für ein paar Bilder ausreichen und schön leise ist sie auch noch. Wer sich dafür interessiert, hier der Link zu Amazon:

Sexy Fotoshooting

Donnerstag, den 24. Juli 2008

Ein paar sexy Fotos machen? Das kann nun Jeder – und ich meine damit nicht “machen lassen”. Hinter die Kamera kann man im Rahmen der Kampagne für den neuen Subaru gehen. Und eines kann ich versprechen: Es gibt viel nackte Haut zu sehen.. Hier der Link: Subaru Forester.

Und nein, ich biete so etwas wie im Titel nicht an, auch wenn der Eine oder die Andere so etwas gedacht hat.. Wobei, es kommt darauf an, wer nett fragt ;)

Via Lightroomkillertips

Samsung NV100 HD: Kompaktkamera mit Beautyretusche

Mittwoch, den 16. Juli 2008

Samsung bringt mit der NV 100 HD eine neue Kompaktkamera auf den Markt. Das 3,6fach-Zoomobjektiv deckt eine Brennweite von 28 bis 102 mm (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 bis F5,9 ab. Der CCD-Sensor der Kamera ist nur 1/1,72 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 14,7 Millionen Bildpunkten. Aber nicht die erhöhte Pixeldichte ist für mich das Erstaunliche – diese ist meines Erachtens viel zu hoch, eine solch hohe Anzahl von Pixeln auf solch geringer Fläche ist eher ein Garant für Rauschen und stellt hohe Forderungen an die Optik. Sondern die eingebaute Option zur Beautyretusche.

Der sogenannte Beauty-Shot-Modus der NV100 HD retuschiert auf Wunsch Porträts, indem Unreinheiten und Flecken auf der Haut retuschiert werden. Hier stellt sich für mich die Frage, wie sinnvoll eine solche automatische Funktion ist, wenn man bedenkt, wieviel Aufwand man mit Photoshop treiben kann und sollte, um so etwas ausgleichen zu können. Ich glaube nicht, dass eine automatische Funktion hier Großes leisten kann, das Ergebnis dürfte eher recht glattgebügelt aussehen. Genaueres wird man nach Markteinführung sehen, die Kamera soll im August 2008 auf den Markt kommen.

Casio Exilim Pro EX-F1 nimmt 1200 Bilder/s auf

Mittwoch, den 9. Juli 2008

Was ich gerade gelesen habe: Die Casio Exilim Pro EX-F1 nimmt nach einem Firmwareupdate bis zu 1200 Bilder pro Sekunde auf. Die Kamera, die normalerweise bis zu 60 Bilder mit 6 Megapixel Auflösung pro Sekunde aufnimmt, kann per Firmwareupdate auf die neue Funktion aktualisiert werden. Hierbei werden bis zu 5 Sekunden lang Bilder in einen Ringpuffer geschrieben, so dass man auch Zugriff auf die Vergangenheit hat. Oft dürfte man ja eh zu langsam sein, um rechtzeitig auf den Auslöser zu drücken. So hat man eine höhere Chance, alles zu erwischen. Die Auflösung wird im Hochgeschwindigkeitsmodus natürlich reduziert, sonst dürfte es massive Probleme geben, die Datenmenge zu puffern oder auf eine Karte zu schreiben. 512 x 384 Pixel sind es bei 300 Bildern pro Sekunde, 432 x 192 bei 600 Bildern pro Sekunde und 336 x 96 Pixel bei 1.200 Bildern pro Sekunde.

Liste der Fotowettbewerbe

Sonntag, den 6. Juli 2008

Bei Fotowettbewerb gibt es eine Liste mit aktuell laufenden Fotowettbewerben. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas interessantes dabei.

Via: camera-me

Spezialtastatur für Photoshop

Mittwoch, den 2. Juli 2008

Es gibt ja verschiedene Anbieter von speziellen Eingabegeräten für die Bildbearbeitung. Während die Maus schon grundlegend ist, bietet sich für Viele der Einsatz eines Grafiktabletts an. Ich persönlich nutze hierfür ein Produkt von Wacom und bin recht zufrieden.

Als Zusatz ist meines Erachtens noch eine spezielle Tastatur interessant, um die Nutzung von Tastaturkommandos zu vereinfachen. Neben einigen kommerziellen Anbietern, die jedoch fast schon Mondpreise für solch eine Tastatur verlangen, gibt es wie so oft eine preiswerte Bastellösung. Als Vorlage hierfür kann man die Produkte von PrehKeyTec verwenden, diese stellen normalerweise unter anderem Tastaturen für Kassen her. Diese kann man per USB an den Rechner anschliessen und die einzelnen Tasten Shortcuts bei Photoshop zuweisen. Wenn man nun die Tasten noch per Schablone beschriftet, verliert man auch nicht mehr den Überblick.
(mehr …)

Fotoabzug kostenlos?

Mittwoch, den 2. Juli 2008

Wie ich die Tage bei Photoshop Weblog und FotoBlog gesehen habe, bietet PicaBee kostenlose Abzüge der eingeschickten Bilddateien an. Der Service scheint zwar noch nicht ganz aktiv zu sein, allerdings kann man sich vorregistrieren – oder von einem bereits registrierten Mitglied eine Einladung erhalten.

Finanziert wird der Service der kostenlosen Bildabzüge über Werbung am Bildrand. Hier muß ein Jeder für sich selbst entscheiden, ob er damit leben kann. Wichtig ist auch noch, dass im Monat maximal zwei mal dreissig Abzüge bestellt werden können.